Pech für die Jugend am 1. Heimspieltag

Der erste Spieltag der Jugend in der neuen Saison war schneller vorbei als gedacht. Nur 6 Spielerinnen hatten am vergangenen Wochenende Zeit um Volleyball zu spielen.

Es durfte sich also keine verletzten. Genau das passierte jedoch leider in Satz 2 beim Stande von 6:8. Nathalie konnte nicht mehr weiterspielen und so ging das Spiel aufgrund fehlender Ersatzspielerinnen kampflos an Jugenheim. Zuvor wurde Satz 1 mit 18:25 verloren.

Das zweite Spiel des Tages musste dann ebenfalls mit 0:3 abgegeben werden.

Bleibt zu hoffen, dass Nathalie bald wieder gesund wird und das Team die nächsten Spieltage verletzungsfrei übersteht.