Damen 1: Weiterhin ungeschlagen!

Weiterhin ungeschlagen!

Am letzten Wochenende ging das Punktesammeln für die Damen 1 weiter. Diesmal spielte man im verschneiten Odenwald gegen den ÜSC Wald- Michelbach ll.

Momentan ist die Quote der verletzten Spielerinnen sehr hoch und wir wünschen an dieser Stelle allen eine gute Besserung – auf, dass sie bald wieder mit der Mannschaft auf dem Feld stehen können!

Also starteten unsere Damen mit Vanessa Trautmann als neuen Libero in den ersten Satz gegen den ÜSC.

Anfangs hatte die Mannschaft ein paar Anlaufschwierigkeiten und ließ sich von den gegnerischen Angaben sehr unter Druck setzen.
Ab einem Spielstand von (2:11)  wachten unsere Spielerinnen endlich auf und brachten die Gegner mit gezielten Angriffen aus der Bahn, sodass mit 25:19 der Satz erkämpft werden konnte.

In den letzten zwei Sätzen ging es eher darum, wer die Nerven bewahren konnte, denn es gab ein Kopf an Kopf Rennen der beiden Mannschaften. Am Ende hatten unsere Weiterstädterinnen gezeigt, wie sie mit Druck umgehen können und, dass mit einer stark unterstützenden Bank jeder Satz möglich ist (26:24). Somit nahmen die Damen einen weiteren Sieg mit nach Hause.

Am 28. 11. wird in Worfelden gegen den BG Groß- Gerau als Tabellenführer und den TV Biebesheim III gespielt.

Hierfür müssen sie noch einmal ihr spielerisches Können unter Beweis stellen und die Nerven behalten, um weitere Punkte sammeln zu können.

Wir drücken die Daumen!